Vorbereitung für die zweite Untermalung

Nachdem das Motiv mit Gouachefarben vorbereitet wurde, erfolgte nunmehr eine sogenannt Imprimitur als Grundlage für die Untermalung in Schwarz/Weiss. Das Motiv bleibt weiterhin sichtbar ist jedoch durch den Zusatz von Öl nicht mehr mit Wassen anlösbar. Das ganze muss nun trocknen.
Während dessen habe ich zwei neue Bilder vor bereitet, die ich im nächsten Abschnitt zeigen möchte.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog