Posts

Es werden Posts vom Februar, 2015 angezeigt.
Bild
Praktische Übung in Öl An Samstag habe ich mit einer anderen Hobbymalerin einen gemeinsamen Maltag mit Anleitung verlebt. Wir hatten uns auf ein gemeinsames Motiv geeinigt: male eine Welle am Meer. Es war ein anstrengeder aber schöner Tag. Ich hatte so meine Schwierigkeiten, den Pinsel ganz leicht aus dem Handgelenk zu führen und die Farben mit einer gewissen Leichtigkeit auf die Leinwand zu bringen.
Im Ergebnis muss ich sagen, dass mir das Bild nur teilweise gelungen erscheint. Die auslaufenden Wellen auf dem Strand sind irgendwie zu langweilig und entsprechen nicht meinen Vorstellungen.
Fazit: ich muss noch viel lernen und  üben, üben, üben ...






Bild
Mädchen mir roter Blume Dieses Aquarell ist keine Arbeit für die Akademie. Ich fand das Motiv so schön und musste mich daran versuchen. Es ist sicher nicht perfekt, aber mir gefällt es so.



Bild
Übungsstücke Zu Abschnitt Pflanzen habe ich noch Übungen angefertigt. Die Schale, mit Kreide gearbeitet, gefällt mir von den Farben her nicht so gut.
Die knorrige Eiche müsste noch mehr Zweige haben, aber da hat es an Geduld gemangelt. Für die Zeichnung habe ich Bleistift 2 HB und Grafit 6B verwendet.






Bild
"Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte ..." (Zitat)
Die Schneeglöckchen habe ich am Samstag im Garten entdeckt.



Bild
Herbstdeko mit Fuchsschwanz ... Soll das Bild darstellen. Für diese Aufgabe war Pastellkreide zu verwenden. Mit Kreide kann man nicht sehr detailreich arbeiten. Jedenfall gelingt mir es nicht Kleinteiliges aufs Papier zu bringen.


Bild
... Es gibt im Moment nichts neues zu zeigen und zu berichten. Ach eigentlich doch. Für die Aufgabe, zwei Äpfel zu malen, habe ich ein "sehr gut" bekommen. Das gibt richtig Schwung. Ich stelle das Bild zur Erinnerung noch mal hier ein.


Bild
Aus der "Schatzkiste" Neulich, als ich mich mit einer Freundin traf und wir wiedermal über "Gott und die Welt" redeten, fragte sie mich, ob ich noch wüsste, dass sie ein Ölbild von mir in ihrem Haus hängen hat. Und da es von 40 Jahren noch keine Handykamera gab, hat sie mir jetzt ein Foto davon geschickt, damit ich was für mein "Archiv" habe. Dieses Frühwerk möchte ich meinen Blogleseren nicht vorenthalten. Ich habe damals einfach eine alte Leinwand mit einem Alpenpanorama übermalt. Dabei muss ich sagen, dass ich mir die Handhabung der Farben überall ein bischen angelesen hatte. An Pinseln habe einfache Schulmalpinsel verwendet. Es gab ja für einen Laien nichts anderes. Vorbild war einKalenderbild.



Bild
Dieses Bild mit Winterstimmung habe ich einfach nur mir Freude gemalt. Ganz zufrieden bin ich nicht, es wirkt teilweise etwas steif. Vorallem der Nadelzweig mit dem Schnee.


Bild
... und nochmal Aquarell Das Foto der Mohnblume in der Knopspe fand ich so wunderbar, dass ich versucht habe es aufs Papier zu bringen. Die geöffnete Blüte habe ich noch hinzugefügt, damit das Ganze etwas runder wirkt, was mir hoffentlich gelungen ist.